29.01.2005

Die SPD Ortsvereine rüsten sich für den Wahlkampf

SPD Landtagsabgeordnete Svenja Schulze auf Wahlkampfveranstaltung in Südost
Im Vorfeld der Landtagswahl am 22. Mai war die SPD Landtagsabgeordnete Svenja Schulze zu Gast in Münsters Südosten. Die Ortsvereinsvorsitzenden Monika Lüpke aus Gremmendorf, Kurt Pölling aus Wolbeck und Rolf Lassmann aus Angelmodde haben ihre Kandidatin eingeladen, um mit Genossinnen und Genossen die Herausforderungen und Inhalte der anstehenden Landtagswahl zu diskutieren.
Unter anderem ging es um die Themen Bildung, Betreuung und Arbeitsplätze. Besonders in Münsters Südosten gibt es einen großen Bedarf an Betreuungsangeboten. "Durch die Neubaugebiete gibt es hier viele junge Familien für die wir ein entsprechendes Betreuungsangebot schaffen müssen?, so Schulze, "unser Ziel ist es, dass Mütter und Väter nicht mehr gezwungen sind zwischen Familie und Beruf zu wählen.? Beim Thema Arbeitsplätze spielt die Gesundheitswirtschaft eine große Rolle. Auch das Land NRW ist für Münster ein wichtiger Arbeitgeber. "In Münster gibt es 18.000 Arbeitsplätze, die vom Land geschaffen werden?, so Schulze?, so zum Beispiel über 4.000 bei den Bezirksregierung und fast 5.000 an der Universität.?
Damit dies so bleibt müsse Münster angemessen in Düsseldorf vertreten werden, und zwar mit Svenja Schulze, so Lüpke, Pölling und Lassmann. Die Genossinnen und Genossen waren sich einig: "Svenja Schulze ist ein großer Gewinn für Münster und vertritt unsere Stadt mit starker Stimme in Düsseldorf, damit das auch nach dem 22. Mai so bleibt, werden wir einen engagierten Wahlkampf führen.?




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 15 + 4 =