10.03.2005

SPD Landtagsabgeordnete Svenja Schulze zu Gast bei der Lebenshilfe Münster

"Die Lebenshilfe unterstützt behinderte Menschen auf ihrem Weg zu immer mehr Selbstbestimmung?.
Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung wurde 1961 als Eltern-Selbsthilfeorganisation in Münster gegründet. Sie zählt heute mehr als 600 Mitglieder. In Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und der Stadt Münster ist ein breites Netz von Beratungs- und Hilfeangeboten für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien entstanden. Die SPD Landtagsabgeordnete Svenja Schulze informierte sich bei der Vorsitzenden Frau Doris Langenkamp und dem Vorstandsmitglied Hans Dieter Graef über die Arbeit der Lebenshilfe.

"Unter dem Leitgedanken Es ist normal, verschieden zu sein, will die Lebenshilfe geistig behinderten Menschen in jedem Lebensalter helfen, ein möglichst normales Leben zu führen?, so Frau Langenkamp und Herr Graef, "sie setzt sich für die Verbesserung der Lebensqualität und die gesellschaftliche Anerkennung geistig behinderter Menschen ein.?

Svenja Schulze zeigte sich von der Arbeit des Vereins sehr beeindruckt: "Die Lebenshilfe leistet eine unverzichtbare Arbeit für unsere Stadt und die Münsteranerinnen und Münsteraner?, so Schulze " der Verein bietet Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen sowie allen interessierten MitbürgerInnen Raum für den Austausch von Erfahrungen und für persönliches Engagement.?

Die Lebenshilfe Münster hat ein breites Angebot in vielen verschiedenen Bereichen: Freizeitgruppen, regelmäßige Feste und Veranstaltungen, Bildungsangebote und die Möglichkeit in Gruppen zu verreisen. Auch verschiedene Wohneinrichtungen und Wohnkonzepte sowie Arbeitsplätze durch die Zusammenarbeit mit Westfalenfleiß bietet die Lebenshilfe an.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 5 + 6 =