28.03.2005

Svenja Schulze, MdL begrüßt Unterstützung für den Verein Theater Sycorax

Fördermaßnahme der NRW-Stiftung Wohlfahrtspflege für Münster
Die Stiftung Wohlfahrtspflege des Landes NRW, hat im März Zuschüsse für verschiedene Maßnahmen im Alten- bzw. Behindertenbereich beschlossen. Unterstützt wird unter anderem der Verein Theater Sycorax in Münster, ein Verein zur Förderung der Kulturarbeit für Menschen mit Grenzerfahrungen. Ziel des Vereins ist die Förderung der sozialen Kompetenz und des kreativen Potentials psychisch kranker Menschen. Inzwischen hat die Gruppe, sie sowohl aus behinderten als auch aus nicht behinderten Menschen besteht, unter der professionellen künstlerischen Leitung von Paula Artkamp und Manfred Kerklau neun Theaterproduktionen erfolgreich abgeschlossen. "Dieser Verein und seine Menschen leisten unverzichtbare Arbeit für die Integration behinderter Menschen und für Münster?, so SPD Landtagsabgeordnete Svenja Schulze, "Deswegen freue ich mich, dass der Verein mit Unterstützung der Wohlfahrtpflege des Landes seine Projekte weiter verwirklichen kann.? Mit den Mitteln will die Theatergruppe Sycorax das internationale Theater- und Kulturfestival "MADNESS AND ARTS II? im April 2006 in Münster organisieren. "Mit dem Festival soll zum ersten Mal auf dem europäischen Kontinent ein Forum für Kunstschaffende geöffnet werden, die Erfahrungen mit den Bruchstellen zwischen psychischer Erkrankung und Gesundheit haben?, so Schulze weiter, "Auf dieses Projekt kann unsere Stadt sehr stolz sein und dieses gilt es weiter zu unterstützen.?
Seit 1974 gibt es die Stiftung des Landes Nordrhein-Westfalen für Wohlfahrtspflege, die sich der unmittelbaren und nachhaltigen Verbesserung der Lebenssituation behinderter und alter Menschen verschieben hat.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 7 + 5 =