29.11.2005

SPD Politiker besuchen den Sportverein Berg Fidel Vennheide

"Wichtiges Angebot für Jugendliche im Stadtteil"
Der Sportverein Berg Fidel Vennheide - kurz BFV 72 - existiert seit 1972 und ist zu einem unverzichtbaren Angebot für den gesamten Stadtteil geworden.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze machte sich nun zusammen mit den SPD-Kommunalpolitikern Karl-Heinz Winter und Ralf Hubert ein Bild über die aktuelle Situation des Sportvereins.

"Wir versuchen besonders den Jugendlichen hier vor Ort ein attraktives Angebot zu bieten", so Jens Strohmeier, Vereinsvorsitzender des BFV 72, "wir haben etwa 280 Mitglieder, hauptsächlich junge Menschen."

Wie viele andere Vereine hat aber auch der BFV 72 die typischen Probleme: Die Nachfrage ist groß, doch es gibt zu wenig Ehrenamtliche, die die jungen Leute trainieren. "Wir suchen immer engagierte Trainer, die sich im Jugendbereich einbringen wollen und die Jugendlichen an den Verein heran führen können", so Strohmeier.

"Es ist sehr wichtig, dass Vereine wie der BFV unterstützt werden", so Svenja Schulze, "sowohl von ehrenamtlichen Mitarbeitern als auch von den Politikerinnen und Politikern vor Ort, denn diese Vereine leisten nicht nur Sportangebote sondern auch Jugendarbeit."



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 38 + 15 =