07.08.2006

Veranstaltung mit SPD-Landtagsabgeordneten in Münster

ver.di diskutiert Verwaltungsstrukturreformpläne
Der ver.di Landesbezirk NRW führt am Mittwoch, 09. August 2006 ab 10:00 Uhr im Bennohaus in Münster eine landesweite Personalrätekonferenz zur Verwaltungsstrukturreform in NRW durch.

Über 70 Personalratsmitglieder aus Arbeitsschutz-, Agrarordnungs-, Umwelt- und Versorgungsämtern diskutieren mit den SPD-Sprechern der Landtagsauschüsse Arbeit, Gesundheit und Soziales, Günter Garbrecht, Kommunalpolitik und Verwaltungsstrukturreform, Hans-Willi Körfges und Umwelt und Naturschutz, Svenja Schulze, die zu erwartenden Änderungen in der Behördenstruktur und die Auswirkungen für die Beschäftigten.

Nach dem Willen der Landesregierung NRW sollen Ende 2006 die 11 Versorgungsämter in NRW aufgelöst und die Aufgaben nach dem Schwerbehindertengesetz und im Sozialen Entschädigungsrecht auf die Kommunen und die NRW.BANK übertragen werden. Die Arbeitsschutz-, Agrarordnungs- und Umweltämter sollen zum 1.1.2007 aufgelöst und in den Bezirksregierungen aufgehen.

Betroffen sind davon landesweit über 7 000 Beschäftigte. Ihre Perspektive und die Handlungsmöglichkeiten der Personalräte stehen im Mittelpunkt der Konferenz.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 24 + 7 =