15.08.2006

Gesprächsrunde mit Kerstin Müller, MdB (Bündnis 90/Grüne) in der Villa ten Hompel. Strässer und Schulze laden zum zweiten "Roten Salon? am 20. August ein.

Roter Salon: Afrika ? mehr als Elend und Krieg.
Kerstin Müller, Grüne Bundestagsabgeordnete, außenpolitische Sprecherin ihrer Fraktion und Staatsministerin a.D. im Auswärtigen Amt, ist am kommenden Sonntag, den 20. August ab 11.00 Uhr die Gesprächspartnerin der zweiten Auflage des "Roten Salon Münster?, den die beiden münsterschen SPD Abgeordneten Christoph Strässer, MdB und Svenja Schulze, MdL, im Mai diesen Jahres ins Leben gerufen haben.

Das Thema, über das Strässer und Schulze mit der grünen Außenpolitikerin und Afrika-Expertin Müller gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern des "Roten Salon? diskutieren wollen lautet: "Afrika ? mehr als Elend und Krieg.?
Christoph Strässer, menschenrechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, der selbst mehrfach in Afrika, darunter auch in den Krisengebieten Darfuhr und im Kongo war: "Unsere europäische Sicht auf den Kontinent Afrika ist bestimmt von Stereotypen. Es gibt aber nicht nur unendliches Leid sondern auch Menschen, die einen Aufbruch versuchen, die positive Signale setzen. Wir müssen diese Menschen und Gruppen bekannt machen und stärken? beschreibt Strässer die Motivation zum Gespräch auf dem Roten Salon.

Der "Rote Salon? ist eine für alle Bürgerinnen und Bürger offene Veranstaltung, zu der die beiden münsterschen SPD-Abgeordneten drei bis viermal im Jahr an wechselnde Orte in Münster einladen. Der erste "Rote Salon? zum Thema Gentechnik in Lebensmitteln fand im Mai im Haus der Niederlande statt. Die Veranstaltung richtet sich dezidiert nicht nur an SPD-Mitglieder, sondern an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. "Jenseits modisch-belangloser Talks möchten wir einen Ort für die freie Diskussion wichtiger Themen etablieren?, so die Landtagsabgeordnete Svenja Schulze zur Absicht der Veranstaltung und betont gemeinsam mit ihrem Bundestagskollegen Strässer: "Wir laden alle interessierten münsteraner Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von Parteimitgliedschaften oder politischen Überzeugungen ein, sich an diesem offenen Gespräch zu beteiligen.?

Der Rote Salon zum Thema Afrika findet am Sonntag, den 20. August ab 11.00 Uhr in der Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28 statt. Anmeldungen werden erbeten an die Abgeordnetenbüros von Svenja Schulze (79 26 50) und Christoph Strässer (77 090) oder per E-Mail (svenja.schulze@landtag.nrw.de).
Der Eintritt ist frei.




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 39 + 11 =