28.06.2007

ein Praktikum in der Gärtnerei und bleibt einen Tag in der JVA

Abgeordnete geht ins Gefängnis und lernt in der Gärtnerei
"In den vergangenen Monaten habe ich durch mein Engagement für den Erhalt der Gartenbauschule in Wolbeck so viel mit dem Gartenbau zu tun gehabt ? nun möchte ich einige Tage mitarbeiten, um den Arbeitsalltag der Menschen dort kennen zu lernen.? Mit diesen Worten kündigte die SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Svenja Schulze ihr Praktikum in der Hiltruper Gärtnerei "Blumen Dahlmann? an. Vom 2. bis zum 4. Juli wird die Sozialdemokratin, die auch umweltpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion ist, in der Gärtnerei mitarbeiten um selbst hautnah zu erleben, wie die Realität in einer Gärtnerei aussieht. Damit aber nicht genug: Am 5. Juli wird Svenja Schulze einen Tag lang eine Vollzugsbeamtin der JVA Münster bei ihrer Arbeit begleiten um einen realistischen Einblick in die Arbeits- und Haftbedingungen der JVA zu bekommen.
Svenja Schulze hatte im vergangenen Jahr mit ihren Praktika während der Parlamentsferien begonnen. 2006 half sie im Haus Achatius bei der Betreuung von Pflegebedürftigen und im Beratungsdienst der Diakonie für Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 15 + 5 =