22.02.2008

"Kein Rechtsanspruch auf die Beibehaltung der Gartenbauschule in Münster-Wolbeck"

Schulze und Pölling bedauern aktuelles Gerichtsurteil des Verwaltungsgerichts Münster
"Für den Standort Münster-Wolbeck und vor allem für die Schülerinnen und Schüler bedauern wir das aktuelle Urteil des Verwaltungsgerichts Münster sehr", äußern sich Ratsherr Kurt Pölling und Svenja Schulze, MdL, zum Urteil vom heutigen Tag, das einen Rechtsanspruch der Auszubildenden auf eine Weiterführung des Schulungsortes Gartenbauschule Wolbeck zurückweist. "Die Anstrengungen aller Beteiligten - allen voran die Auszubildenden und des Kreisgärtnermeisters Erich Welling - haben nicht zum erwünschten Erfolg geführt."

Die SPD-Politiker hoffen trotzdem darauf, dass der Standort Wolbeck auch zukünftig eine Perspektive hat und bedanken sich ausdrücklich auch noch einmal für das außerordentliche Engagement Wellings, der sich als Kreisvorsitzender und Kreisgärtnermeister des Kreisverbandes Gartenbau Münster "mit viel Herzblut für seine Schülerschaft? eingesetzt hat.

"Auch in Zukunft werden wir den Standort in Wolbeck weiter unterstützen. Es widerspricht dem gesunden Menschenverstand, dass gewachsene und bewährte Bildungsstrukturen wegen angeblich übergeordneter Standortentscheidungen zerschlagen werden", so Pölling und Schulze abschließend.




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 31 + 19 =