21.08.2008

Kontinuierlich wachsende Arbeit braucht finanzielle Absicherung

Svenja Schulze: SPD-Fraktion gratuliert Verbraucherzentrale zu 50 Jahren erfolgreicher Arbeit
"Die SPD-Landtagsfraktion gratuliert der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zu ihrem
50. Geburtstag und dankt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre erfolgreiche Arbeit. Die Verbraucherzentrale NRW hat in den fünf Jahrzehnten bewiesen, dass sie ganz nah an den Bedürfnissen der Menschen ist. So findet sie auch schnell die Lösungen für neue Probleme", erklärte Svenja Schulze, verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, anlässlich der 50-Jahr-Feier der Verbraucherzentrale NRW. Die SPD sei stolz darauf, dass sie in den letzten Jahrzehnten maßgeblich den flächendeckenden Ausbau der Verbraucherberatung in NRW mitgestaltet habe.



Die Anforderungen an die Verbraucherberatung wachse ständig, ergänzte Schulze. Denn durch neue Technologien und neue Dienstleistungen hätten die Menschen ein höheres Informations- und Beratungsbedürfnis. "Zudem muss die Politik in Zukunft noch stärker dafür sorgen, dass den Verbrauchern die Möglichkeit gegeben wird, sich über die Chancen und Risiken der Märkte zu informieren. Die Möglichkeiten der Verbraucherzentrale, die Menschen ausführlich zu beraten, sind wiederum stark von ihrer finanziellen Ausstattung abhängig. Weil die vielfältigen Aufgaben durch die Kürzungen der Landesmittel nur noch schwer zu erfüllen sind, brauchen wir ein Konzept, um die finanzielle Unabhängigkeit der Verbraucherzentrale langfristig zu sichern", sagte Schulze abschließend.




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 36 + 4 =