14.03.2010

Ampelkennzeichnung bei Lebensmitteln schafft Transparenz für Verbraucher

Svenja Schulze zum Weltverbrauchertag 2010
"Wir brauchen mehr Klarheit und Transparenz beim Kauf von Lebensmittel. Deshalb fordert die SPD die Einführung einer Ampelkennzeichnung für Lebensmittel. Dies ermöglicht eine schnelle Übersicht über den Nährwert eines Lebensmittels," erklärte die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Svenja Schulze, anlässlich des anstehenden Weltverbrauchertags am 15. März 2010.
Ampelkennzeichnung liefere wichtige Hinweise, die für eine gesunde Ernährung notwendig seien. "Die Farben Rot, Gelb und Grün sind gute, schnelle verständliche Hinweise und entlarvt heimliche Dickmacher," betonte Schulze. Sie appellierte an die Mitglieder des Ausschusses für Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments, bei der anstehenden Abstimmung am Weltverbrauchertag sich für die Ampelkennzeichnung auszusprechen.
Der Weltverbrauchertag ist ein internationaler Aktionstag, an dem Verbraucherorganisationen auf die Rechte der Verbraucher aufmerksam machen. Er wird seit dem Jahr 1983 jährlich am 15. März begangen.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 2 + 6 =