27.06.2016

Bild: Jugendlandtag 2016 - Jia-Ming Shi

Jia-Ming Shi vertrat Svenja Schulze beim 8. Jugend-Landtag NRW

Zum achten Mal hatten seit Donnerstag in der vergangenen Woche junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren die Gelegenheit in die Rolle von Abgeordneten beim Jugend-Landtag NRW zu schlüpfen. Die SPD-Landtagsabgeordnete Svenja Schulze aus Münster wurde dabei von der jungen Jia-Ming Shi vom Gymnasium Augustinianum Greven vertreten.

„Ich freue mich sehr, dass die jungen Menschen so positiv und engagiert darum streiten, was ihre Zukunft bestimmt“, betonte Svenja Schulze am Rande eines Treffens mit Jia-Ming Shi im Düsseldorfer Landtag. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Jugend-Landtages hatten für ihre Arbeit aus insgesamt zehn Vorschlägen die Themen „Ermöglichung eines gesellschaftswissenschaftlichen Abiturs“ sowie die „Einführung eines verpflichtenden Projekts zu Politik in Schulen“ ausgewählt und Anträge dazu erarbeitet. Die getroffenen Entscheidungen werden dem realen Landtag nun mit der Bitte zur Verfügung gestellt, dass sich die Fachausschüsse damit befassen.

„Meine Erwartungen wurden übertroffen. Am aufregendsten fand ich die Plenarsitzung in der unsere Faktion jeden Antrag durchsetzen konnte. Ich habe gemerkt, dass Politik nicht nur etwas mit Fachwissen und seiner eigenen Meinung zu tun hat, sondern sehr viel auch mit Taktik und Überzeugungskraft. Ich konnte unglaublich viel über die Arbeit von Politikerinnen und Politikern erfahren“, lautete das positive Fazit von Jia-Ming Shi zu ihrer Teilnahme am Planspiel.

Hintergrund:
Seit 2008 findet jedes Jahr der dreitägige „Jugend-Landtag“ im Düsseldorfer Parlament statt. Dabei werden die parlamentarischen Abläufe von Fraktionssitzungen über Ausschuss-Sitzungen bis hin zur Plenarsitzung nachgestellt. Mehr als 1500 Jugendliche konnten seitdem auf den Plätzen der echten Abgeordneten Platz nehmen und den Arbeitsalltag der Parlamentarier selbst erleben. Ziel des Jugend-Landtages ist es, über die parlamentarische Arbeit zu informieren und zu langfristigem politischem Engagement zu ermuntern.




zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 19 + 3 =



Studiengebühren sind abgeschafft

Hochschulfinanzierung gesichert