09.02.2017

Bild: Hochschuldialog JusoHSG mit Ralf Stegner
Moderator Alexander Bliefernich, Svenja Schulze MdL, Ralf Stegner und Moderatorin Anna Hullermann.

Schulze und Stegner: „Studiengebühren bleiben abgeschafft“

Hochschuldialoge der Juso Hochschulgruppen
„Damit Herkunft nicht über Zukunft entscheidet - wie geht gerechte Bildung heute?", lautete der Titel des gestrigen Hochschuldialoges der Juso-Hochschulgruppe Münster im Hörsaal Audimax der Universität Münster. Gemeinsam mit dem stellv. Bundesvorsitzenden der SPD, Ralf Stegner, stellte sich Svenja Schulze, die münsteraner Landtagsabgeordnete und Wissenschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, den engagierten Fragen der Studierenden.

„Für uns gilt, über die Lebens- und Berufschancen eines Menschen dürfen allein seine Talente, Leistungen und Fähigkeiten entscheiden, nicht das Einkommen und die Herkunft seiner Eltern. Daher brauchen wir Durchlässigkeit im Bildungssystem, keine Schubladen. Studiengebühren bleiben abgeschafft!“, gaben sich Schulze und Stegner kämpferisch, angesichts der Ankündigung der nordrhein-westfälischen CDU und ihres Spitzenkandidaten Armin Laschet, die Studiengebühren im Falle eines Sieges bei der Landtagswahl im Mai wieder einführen zu wollen.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 28 + 10 =