17.10.2017

Bild: AsF Treffen - Frauen in Mandaten
SPD-Generalsekretärin Svenja Schulze bei dem Treffen der AsF

Frauen an der Spitze – dünnes Eis und dicke Bretter

„Wie steinig ist der Weg in ein Mandat? Und was hat euch geholfen, was behindert?“ Diese Fragen diskutierten AsF-Landesvorsitzende Daniela Jansen und SPD-Generalsekretärin Svenja Schulze am Samstag in Duisburg mit SPD-Frauen in Spitzenpositionen auf kommunaler, Landes- und Bundesebene sowie den Kandidatinnen für die vorangegangenen Wahlkämpfe.

Mehr Frauen als bislang in Mandate zu bringen und dort auch zu halten, wird noch Jahre dauern. Dennoch waren sich alle einig: so lange wollen wir nicht warten! Die Genossinnen tauschten sich über bisherige Erfahrungen aus, wünschten sich mehr Austausch und Vernetzung untereinander, rechtzeitige Unterstützung bei Kandidaturen und benannten auch Hemmnisse wie verkrustete Strukturen und undurchsichtige Absprachen im Vorfeld. Die Ergebnisse und daraus abzuleitende Maßnahmen werden die Aufgabe des AsF-Vorstandes in den nächsten Monaten sein.



zurück
Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 28 + 9 =



Studiengebühren sind abgeschafft